Unsere Struktur

Vereinsgründung im November 2000. Eingetragener Verein seit Dezember 2000.
Der Verein ist vom Finanzamt Emmendingen als mildtätig anerkannt.

Name des Vereins ursprünglich „Ayuda Andina, Prävention für Huari e.V., Waldkirch“.
Infolge des Zusammenschlußes im Januar 2011 mit der „Peruhilfe der Entwicklungshilfe-gruppe der Staatlichen Berufsschule Altötting“ haben wir den Namen im März 2012 geändert in „Ayuda Andina Peruhilfe e.V., Waldkirch“.

Mitglieder sind die Gründungsmitglieder und die Nachfolger der Verstorbenen:
Dr.med. Michael Hug, Waldkirch, Robert P. Leucht, Bötzingen, †Dr. phil. Albrecht Strobel, Freiburg, †Baptist Even, Waldkirch, Gertrud Gerber, Gutach, Dr.med. Waltraud Endele, Konstanz, Joachim Tietz, Freiburg, Núria Blay, Freiburg, Sonja Auinger de Pino, Puno /Peru, Lieselotte Hug, Waldkirch, Nikolaus Himmelstoß, Mühldorf, Dr.med. Stephanie Hug, Thun/Schweiz.

Vorstand: Dr. Michael Hug, Waldkirch, Vertreter Robert Leucht, Bötzingen.

Spender: mehrere Hundert, z.T. mit Dauerauftrag oder Abbuchungsermächtigung, bzw. Einzelspenden nach Spendenaufruf. Tombola, Jubiläums- und Geburtstagsspenden, etc.

Mehrere Firmen als Sponsoren.

Da alle Vereinsarbeit ehrenamtlich geleistet wird, gibt es keine Verwaltungskosten. Dadurch kommen die Spendengelder voll den Projekten zu Gute.


SPENDENKONTEN
:

Ayuda Andina Peruhilfe e.V., Waldkirch/Brsg.

• Volksbank Breisgau Nord eG.
BIC: GENODE61EMM
IBAN: DE 76 6809 2000 0000 5395 03

• Kreissparkasse Altötting – Mühldorf
BIC: BYLADEM1MDF
IBAN: DE 03 7115 1020 0000 4018 02